Herzlich willkommen!

... auf den Seiten von KlimaWohL – Klimaangepasstes, nachhaltiges Wohnen und Leben im Quartier.

KlimaWohL ist ein Kooperationsprojekt von Landeshauptstadt Hannover (LHH), Fachbereich Umwelt und Stadtgrün, Bereich Umweltschutz und der Gundlach Bau- und Immobilien GmbH & Co. KG. Das sustainify Institut begleitet das Projekt wissenschaftlich.

Im Projekt KlimaWohL erproben Planer und Beteiligte die Klimaanpassungsstrategien der Landeshauptstadt Hannover anhand des Bau-Projektes "Herzkamp Bothfeld" (vormals "Hilligenwöhren"). Als Ergebnis soll daraus ein "Hannover-Modell" zur Entwicklung einer klimaresilienten Stadtgesellschaft entstehen, das für weitere Projekte im Wohnungsneubau und in der Bestandsentwicklung genutzt werden kann. Das Modell wird sowohl für Projekte innerhalb als auch außerhalb Hannovers nutzbar sein.

 

Aktuelle Nachrichten & Veranstaltungen

| KlimaWohL Projekt Team

Austausch zu Baustoffen für klimaangepasstes Bauen

Welche Materialien sind eigentlich geeignet, um klimaangepasst zu bauen? Diese Frage haben rund 15 Experten aus Planung, Bau und Vermarktung am 21.2.2018 im Rahmen des KlimaWohL-Austauschs diskutiert. Gabi Schlichtmann (Klimaschutzleitstelle der Landeshauptstadt Hannover) stellte die Materialvorgaben für das Projekt Kronsberg vor und gab einen Überblick über die UVP-Baustofflisten sowie die aktuelle Förderung durch proKlima. Jens Ludwig (Gundlach Bauunternehmen) informierte über die Gundlach Produktliste für gesundes Wohnen. Als Anwendungsbeispiel für Recycling-Baustoffe konnte Corinna Stubendorff (Gundlach Wohnungsunternehmen) das Recyclinghaus Kronsberg präsentieren, für das im Sommer 2018 der Baustart ansteht. Bei anschließendem Snack wurden Perspektiven, Möglichkeiten und Erfahrungen ausgetauscht.

mehr zum Thema

| KlimaWohL Projekt Team

Es geht los!

Anfang Februar wurden die Arbeiten vor Ort aufgenommen. Als erstes stehen die Bodenarbeiten für die Erschließung der Baumaßnahme an, wie z.B. die Erstellung von Leitungsgräben für die Versorger.  Anschließend folgen die Arbeiten für die Tiefgarage auf den Baufeldern D und E im nordwestlichen Teil des Grundstücks. Für die unterkellerten Gebäude ist während der Bauarbeiten im Erdreich eine Grundwasserabsenkung nötig aufgrund des relativ hohen Grundwasserspiegels. Das anfallende Wasser wird mittels Drainage aus den Baugruben weggeleitet. Es wird abschnittsweise gemäß dem Baustellenablauf vorgegangen um die Wassermengen so gering wie möglich zu halten. Der Baubeginn der ersten Gebäude ist für den Sommer 2018 geplant.

Foto: Gundlach

mehr zum Thema

| Bianca Richter-Harm

Experten diskutieren Ergebnisse der Kreativ-Werkstatt

Damit die Ideen und Vorstellungen der zukünftigen BewohnerInnen in die Planungen einfließen können, haben am 27. September 2017 die planenden Experten diskutiert, wie dies gelingen kann. In den verschidenen Fachplanungen werden die Ideen mitgedacht werden, um ein lebendiges Quartier zu schaffen.

mehr zum Thema

Projekt-Team

Vordere Reihe:

Prof. (apl.) Dr.-Ing.
Helga Kanning

sustainify GmbH, Wissenschaftliche Begleitung

M.Sc.
Jennifer Schneider

Projektmitarbeiterin KlimaWohL, Landes­hauptstadt Hannover

Dipl.-Ing. Architektin
Rocio Ormeno-Bruns

Projektmitarbeiterin KlimaWohL, Gundlach GmbH & Co. KG Bauträger

Hintere Reihe:

Dipl.-Ing.
Stadtplanerin (FH) Kornelia Vauth

Projektmitarbeiterin KlimaWohL, Gundlach GmbH & Co. KG Bauträger

Dipl. Des.
Andrea Eifler

Projektmitarbeiterin KlimaWohL, Landeshauptstadt Hannover

Dipl.-Ing. Architekt
Andreas Kramer

Projektleiter KlimaWohL, Gundlach GmbH & Co. KG Bauträger

Dipl.-Ing.
Bianca Richter-Harm

sustainify GmbH, Wissenschaftliche Begleitung

Dipl.-Ing.
Elisabeth Czorny

Projektleiterin Klima­WohL, Leiterin Bereich Umwelt, Landeshaupt­stadt Hannover

Kontakt

Sie erreichen uns per E-Mail über kontakt@klimawohl.net oder über unser Kontaktformular:

Die Projektpartner

Wissenschaftliche Begleitung